Startseite 2020-07-03T14:40:14+00:00

Wir revolutionieren Wundbehandlung

Entwickelt, um Leben zu verbessern

Deutschlandweit leiden jährlich 5 Millionen Menschen an großflächigen, oft chronisch verlaufenden Wunden wie beispielsweise dem Diabetischen Fußsyndrom, Dekubitus, Pilzerkrankungen und Superinfektionen zB durch schwere Verbrennungen. Die Lebensqualität der Patienten ist stark eingeschränkt, da der Heilungsprozess dieser Wunden langwierig, schmerzhaft und teuer ist.

Angetrieben von unserer Leidenschaft, Betroffenen ein neues Lebensgefühl zu ermöglichen, haben wir eine neue, effektive Art der Wundtherapie erfunden und patentiert. Unsere Spezialisten entwickelten mit dem CPTpatch eine aktive Wundauflage, die Wunden wirksam therapiert.

Als erstes Unternehmen weltweit nutzen wir die patentierte Active Glow Technologie, die eine bahnbrechende, sogar Multiresistenzen bekämpfende Anwendung möglich macht – schmerzfrei, großflächig, schnell und sicher.

Wundinfektionen – besonders mit multiresistenten Keimen – sind eine der häufigsten Komplikationen für die Wundheilung, bei akuten (Brand-)wunden sowie bei Operationen.

0 Millionen
Patienten
0 Milliarden €
Behandlungskosten Infektionen
0 Milliarden €
Behandlungskosten Chronische Wunden

Auf einen Blick

0
Auszeichnungen & Preise
0 Jahre
Entwicklung
0 +
Wissenschaftliche Publikationen & Studien

Preisgekrönte Innovation

Wegen des signifikanten Beitrags des CPTpatches, das Leben von Betroffenen stark zu verbessern, erhielten wir in der Vergangenheit über 20 Auszeichnungen und Preise, unter anderem den Deutschen Innovationspreis 2018.

.

Fortschrittlichste Technologie

Basierend auf über 6 Jahren anwendungsorientierter Forschung und Entwicklung haben wir eine neue Art der Wundbehandlung geschaffen. Die Grundlage unserer weltweit einzigartigen und patentierten Active Glow Technologie ist kaltes Plasma. Zahlreiche Studien konnten den positiven Effekt von kaltem Plasma auf die Heilung von Wunden und die Abtötung selbst multiresistenter Keime bestätigen.

Schnell und schmerzfrei

Eine Behandlung mit unserer aktiven Wundauflage dauert nur
2 Minuten und ist absolut schmerzfrei. Erste Resultate können bereits nach wenigen Behandlungstagen sichtbar sein. Die Wirkweise des kalten Plasmas ermöglicht eine nachhaltige Versorgung des geschädigten Gewebes.

Klinisch bestätigt

Der außergewöhnliche Effekt und die Sicherheit des kalten Plasmas konnten in zahlreichen Studien und wissenschaftlichen Veröffentlichungen bewiesen werden.

Hier geht es zu den Studien

Einfache Anwendung

Das CPTpatch wurde nach den Bedürfnissen von Patienten und Anwendern konstruiert. Als handliche und nicht-invasive Behandlung ist sie deligierbar und sogar zukünftig für die häusliche Pflege geeignet.

Gesundheitsökonomischer Mehrwert

Durch das Verwenden unserer Technologie können die Kosten von unzähligen Wundauflagen, Behandlungen sowie die Komplikationsraten aufgrund von Infektionen mit multiresistenten Keimen deutlich reduziert werden. Hierdurch wird das Gesundheitssystem signifikant entlastet bei gleichzeitiger Steigerung des Patientenwohls.

Kostenerstattung

Im Vergleich zu traditionellen und anderen modernen Wundtherapien lassen sich Wunden mit dem CPTpatch besser therapieren. Sogar Infektionen durch multiresistente Erreger werden lokal behandelt. Das Gesundheitssystem (ambulant und klinisch) realisiert so enorme Einsparungen und deshalb können Krankenkassen die Kosten der Behandlung übernehmen.

.

Produkt

Das CPTpatch ist eine sterile, aktive Wundauflage, die für den einmaligen Gebrauch vorgesehen ist. Für die Nutzung des CPTpatches ist ausschließlich der CPTcube zu verwenden. Das CPTpatch besitzt einen atraumatischen, selbstklebenden Rand zur einfachen Befestigung auf dem zu behandelnden Wundareal. Während der Behandlung wird zwischen der Wunde und der Unterseite des CPTpatches ein physikalisches Plasma in Form einer Glimmhaut erzeugt.

Durch das Plasma wird die Luft innerhalb des definierten Volumens zwischen dem CPTpatch und der Wundoberfläche in einen energetisch aktiven Zustand überführt. Damit verbunden ist die Erzeugung von elektrischen Wechselfeldern, Licht im UV- und Infrarot-Bereich, die Bildung von Ionen sowie eine leichte Erhöhung der Temperatur. Diese Komponenten wirken sowohl auf der kompletten, abgedeckten Fläche, als auch in kleinen Poren und Hautvertiefungen. Die Kombination dieser physikalischen Wirkmechanismen führt zu einer antimikrobiellen/antimykotischen Wirkung des physikalischen Plasmas und zu einer Förderung der Wundheilung.

Haben Sie Fragen?

Hier finden Sie alle relevanten Informationen.

Patienten

Indikation | Behandlungsablauf

weiter lesen

Ärzte

Behandlungsanweisung | Wirkung | Studien | Verträglichkeit

weiter lesen

Kliniken/Kassen

Kostenerstattung

weiter lesen

Über uns

COLDPLASMATECH ging als Ausgründung aus dem Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie e.V. hervor.

Das interdisziplinäre Team um Tobias Güra und Dr. Carsten Mahrenholz vereint wissenschaftliche Kompetenz und technisches Know-How auf höchstem Niveau.

Sprechen Sie uns an!

Dr. Carsten Mahrenholz
Dr. Carsten MahrenholzGründer / CEO
Biologie / Chemie / Wirtschaft
Tobias Güra
Tobias GüraGründer / COO
Medizin / Ökonomie / Reimbursement
Greifswald Business Award, University Club
Leibniz Gründerpreis, Leibniz Gemeinschaft
Abgeordneter, YL Gesundheitsparlament

News

  • All
  • Informationen
  • Medien
  • Preise
  • Uncategorized

Netzwerk

Förderer

Medien

Netzwerk

Kontakt

Sie haben Fragen? 

Erreichen Sie uns telefonisch unter +49 3834 7714700
 oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

Wir melden uns umgehend zurück!

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert.