Datenschutzhinweis zu unserem Flyer „Sie haben eine Wunde, die nicht verheilen will?“

§ 1 Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, sofern Sie uns aufgrund unseres Flyers kontaktieren. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, Email-Adresse, Telefonnummer. Dadurch möchten wir Sie über unsere Verarbeitungsvorgänge informieren und zugleich den gesetzlichen Pflichten, insbesondere aus der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) nachkommen.

(2) Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die COLDPLASMATECH GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Dr. Carsten C. Mahrenholz, Bahnhofstraße 31/32, 17489 Greifswald, E-Mail: info@coldplasmatech.de. Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter info@coldplasmatech.de oder unter unserer Postadresse mit dem Zusatz „die Datenschutzbeauftragte“.

§ 2 Verarbeitung personenbezogener Daten bei Kontaktaufnahme und Weiterleitung Ihrer Daten an ein Studienzentrum
(1) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns werden die mitgeteilten Daten von uns verarbeitet, um Ihre Fragen zu beantworten.  Dabei werden die uns mitgeteilten personenbezogenen Daten nur gespeichert, sofern eine gesetzliche Aufbewahrungsfristen besteht. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs.1 S.1 lit. b DSGVO.

(2) Sofern Sie an einer Teilnahme an unserer Studie interessiert sind, suchen wir für Sie das sich in Ihrer Nähe befindende Studienzentrum in dem wir unserer Leistungen anbieten heraus. Mit Ihrem Einverständnis leiten wir für den Zweck der Kontaktaufnahme durch das entsprechende Studienzentrum mit Ihnen, Ihre personenbezogenen Daten (Name, Anschrift, Telefonnummer, Email) an das entsprechende Studienzentrum weiter. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO. Ihre erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

(3) Derzeit kann die Weiterleitung Ihrer Daten nach Abs. 2 an folgende Studienzentren erfolgen:

Thüringen-Kliniken Georgius Agricola Rainweg 68
07318 Saalfeld, Deutschland
Charité Universitätsmedizin          Berlin Chariteplatz 1                         10117 Berlin
Universitätklinikum Hamburg Eppendorf (UKE) Martinistraße 52                        20246 Hamburg                      mit seiner durchführenden Klinik:                                 Institut für Versorgungsforschung in der Dermatologie und bei Pflegeberufen (IVDP) Universätsklinikum  Carl Gustav Carus an der TU Dresden
Klinik und Poliklinik für Dermatologie
Blasewitzer Str. 86, 01307 Dresden
Siteworks GmbH (Fulda) Bahnhofstraße 31 b                 33102 Paderborn
vertreten durch den CEO Christian Plückebaum             mit seiner durchführenden Klinik:                                Prüfzentrum im Altstadt-Carree Fulda                                       Dalbergstr. 22                            36037 Fulda
Praxis Rothenaicher Cosimastr. 2,
81927 München

§ 3 Weitere Empfänger
Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externe Dienstleister. Diese werden von uns sorgfältig ausgewählt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert. Ein Auftragsverarbeitungsvertrag wurde geschlossen. Auftragsverarbeiter sind die Gesundheitsforen Leipzig GmbH, Hainstr. 16, 04109 Leipzig, die für uns Ihre Daten an die Studienzentren weiterleiten, sowie unserer IT- Dienstleister.

§ 4 Ihre Rechte
Sie haben gegenüber uns als Verantwortlichen folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft: Sie können Auskunft nach Maßgabe von Art. 15 DSGVO über Ihre personenbezogenen Daten verlangen, die wir verarbeiten.
  • Recht auf Berichtigung: Sollten die Sie betreffenden Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie nach Art. 16 DSGVO eine Berichtigung verlangen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen.
  • Recht auf Löschung: Sie können nach Maßgabe von Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben nach Maßgabe von Art. 18 DSGVO das Recht, eine Einschränkung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung: Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e oder lit. f DSGVO erfolgt, nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch einzulegen. Wir werden Ihre Daten in diesem Fall nicht weiterverarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, zudem, wenn die Verarbeitung der Geltendmachung und Ausübung von oder der Verteidigung gegen Rechtsansprüche dient (Art. 21 Abs. 1 DSGVO). Außerdem steht Ihnen nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO das Recht zu, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke der Direktwerbung einzulegen; dies gilt auch für ein etwaiges Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wir weisen Sie auf das Widerspruchsrecht in dieser Datenschutzerklärung im Zusammenhang mit der jeweiligen Verarbeitung hin.
  • Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung: Soweit Sie für eine Verarbeitung Ihre Einwilligung erteilt haben, steht Ihnen nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO ein Widerrufsrecht zu.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten („Datenübertragbarkeit“) sowie das Recht auf Weiterübermittlung dieser Daten an einen anderen Verantwortlichen, wenn die Voraussetzung des Art. 20 Abs. 1 lit. a, b DSGVO vorliegen (Art. 20 DSGVO).
  • Gemäß Art. 77 DSGVO können Sie sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns beschweren. Die zuständige Datenschutzbehörde ist: Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommern, Schloss Schwerin, Lennéstraße 1, 19053 Schwerin